Geschichtsträchtiges Baujuwel von Otto Wagner

27. März 2018

Die originaltreu renovierte Villa von Otto Wagner wird jetzt feilgeboten. Das Haus steht in einer Parklandschaft mit Ausblick über Baden.

Balkon.

Foto: Chalupa Immobilien

Die Villa. Foto: Chalupa Immobilien

Luftbild. Foto: Chalupa Immobilien

1867 baute  Otto Wagner, einer der größten österreichischen Architekten diese Villa, die eine Zeit lang als Sommerresidenz des Bankiers Ritter Gustav von Epstein diente. Bereits wenige Jahre später, ab 1873 wurde das Haus zum Eigentum des Habsburgers Erzherzog Rainer, der es als Sommerhaus benutze.  Bis in die 40er Jahre blieb die Villa in Besitz der Familie Habsburg.

Das Gebäude ist leicht erhöht und hat eine gewisse Distanz von der Straße wodurch es sehr vornehm und elegant wirkt.  In den letzten Jahren wurde die Villa so originaltreu wie möglich renoviert, vor allem die Farben wurden wiederhergestellt. Die Fassade glänzt jetzt in Beige, in Indisch-Rot und im renommierten „Otto-Wagner-Grün“. In dieser Form zeigen alle Elemente die ursprüngliche Schönheit des Gebäudes.

Die Wohnfläche der Villa beträgt ca. 850m2. Technisch wurde sie hochmodernisiert, sie hat  also eine Alarmanlage, eine videogesteuerte Torsprechanlage auf allen Stockwerken, eine Heiztherme und noch viele weitere technische Details.  Die Wohnräume entsprechen dem Design einer Altbauwohnung, sind also hoch und geräumig. Die Parkettböden und die großen, hohen Kastenfenster verleihen den Wohnräumen eine gewisse Gemütlichkeit und Helligkeit. Die Parkanlage ist teilweise noch in ihrer Originalform erhalten und die uralten Bäume und schönen Rosengärten stellen eine wunderbare Atmosphäre dar. Einige zeitgenössische Kunstobjekte sind ebenfalls noch im Original vorhanden. Auch die Beleuchtung und die Bewässerung des Gartens wurden modernisiert.

Die Villa gliedert sich folgendermaßen:

Untere Wohnebene mit Portikus und Freitreppe:

  • beeindruckendes Foyer mit originalen Fliesenböden aus der Zeit
  • helles Treppenhaus mit gusseisernem Handlauf
  • 65 m² großer südseitiger Salon mit imposanter großflächiger Wandgestaltung des bekannten Künstlers Otto Zitko und Zugang zur überdachten Veranda mit Prunksäulen und Freitreppe in den Park
  • 5 weitere Zimmer
  • 1 modern möblierte Küche
  • 1 Waschküche/Wirtschaftsraum, in Küche ausbaubar
  • 2 weiß geflieste Bäder
  • 2 WC
  • 3 kleine Abstellräume

Geschoß mit südseitigem Balkon :

  • Vorzimmer 65 m² großer südseitiger Salon und Zugang zum ca. 20 m² großem Balkon mit Fernblick über Baden
  • 6 Zimmer
  • 1 moderne Gastroküche mit Miele-Geräten
  • 1 weitere nicht ausgebaute Küche (alle Anschlüsse vorhanden)
  • 2 weiß geflieste Bäder
  • 2 WC
  • 2 Abstellräume
  • 1 Garderobenraum (mit Einbauregalen)

Dachgeschoß mit großer westseitiger Terrasse:

  • Vorraum
  • 4 Zimmer
  • 1 Bad
  • 1 WC
  • 1 Abstellraum
  • 97 m² große westseitige Terrasse mit Fernblick

Souterrain:

  • Heizraum
  • Kellerräume
  • Einliegerwohnung mit Zimmer, Bad, Wohnküche und WC

Die Villa liegt am Waldrand und bietet mit ihrer Nähe zum Grünen eine gewisse Ruhe. Das Haus legiert die zeitgenössische Atmosphäre mit der modernen Technik und eignet sich sowohl als Familienwohnsitz als auch als Firmenstandort.

In der Nähe befinden sich viele Möglichkeiten zum Einkaufen und zum Entspannen. Stadtzentrum  von Baden ist auch nur einigen Minuten entfernt.

 

www.chalupa.at

Share