Vila Joya, Portugal

11. Mai 2018

Das „Haus der Freude“ oder „Schmuckkästchen“ in der ursprünglichen Übersetzung, ist ein kleiner orientalischer Palast direkt an der malerischen und bizarren Atlantikküste. Die luxuriösen Suiten und Zimmer verfügen über eine Top-Ausstattung. Das Spa ist für ein Erlebnis auf alle Sinne, vor allem aber auf Geruch und Geschmack, und natürlich die Augen konzipiert. Der Weinkeller in der Vila Joya ist ein einzigartiger Ort, eine Auswahl von 12.000 Flaschen der besten Weine der Welt und aus Portugal lagert hier. Unser Sommelier Arnaud Vallet ist seit 2007 Teil des kulinarischen Teams der Vila Joya und ein anerkannter Experte in Sachen Wein. Im Zwei-Michelin-Sterne-Restaurant verführen Chef Dieter Koschina und sein Team mit ihren einzigartigen Speisenkreationen.

Die Junior Suite 11 erstrahlt in Weiß und Cremetönen.

© Vila Joya

Das Restaurant, in dem Chef Dieter Koschina bereits seit 25 Jahren kocht, wurde mit 2-Michelin-Sternen ausgezeichnet. © Vila Joya

Von außen macht die Vila Joya einen bescheidenen Eindruck. Innen erwartet einen purer Luxus, Komfort und erstklassige Kulinarik. © Vila Joya