Die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen

3. April 2017

Kein Zweifel – das Zillertal gehört mit über 4,5 Millionen Übernachtungen allein in der Winterseason zu den Topdestinationen in den Alpen. Das breite, sonnige Tal ist von zahlreichen Dreitausendern umgeben und bietet auch im Frühling eine Schneesicherheit, die dazu einlädt noch einmal ins Skivergnügen einzutauchen. Das geeignete Ambiente sowohl als Ausgangspunkt für actionreiche Freizeitaktivitäten als auch zum Loslassen und Abschalten bietet etwa DasPosthotel in Zell am Ziller mit seinen attraktiven SkyLofts. Das sind Luxusthemensuiten, die mit opulenter Ausstattung und rustikal-elegantem Interieur in andere Zeiten verführen: so zum Beispiel in jene von Marie-Antoinette, Mariza oder Kopernikus.

Die 508 präparierten Pistenkilometer im Zillertal bieten für jeden Geschmack und jede Konditionsstufe vielfältige Abfahrten.

Foto: © DasPosthotel, Andreas Schnellinger

DasPosthotel in Zell am Ziller erfüllt die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen auf zeitgemäße Weise.

Das SkyLoft Kopernikus, 50 m² an der Ostseite gelegen – mit SkyBad und großem Balkon.

Die ZillerLodge befindet sich nahe am Ortszentrum und liegt dennoch mitten in der Natur. Foto: © DasPosthotel

Urig und gemütlich – der perfekte Ort für eine Auszeit vom Alltag.

Die ZillerLodge liegt beim Abschlag zum Loch 4 des Golfplatzes Zillertal in Uderns. Von jeder der vier Suiten bietet sich ein Blick über die Anlage bis ins hintere Zillertal.

Romantik auf 1054 Meter Seehöhe – die Luxuschalets HochLeger.

Das HochLeger-Jagdchalet bietet die Gemütlichkeit einer Almhütte, ist aber gleichzeitig mit moderner Technik ausgestattet.

Regional trifft kreativ-modern: Im HeLeni, dem Restaurant des Posthotels kochen Christian Grobeis und Gian Paolo Pacchiele.

Die Schneesicherheit im Zillertal ist ideal für einen Skiurlaub im Frühling. Bild: Skitour auf die Grübelspitze.

Foto: © Zillertal Tourismus GmbH, Bernd Ritschel

DasPosthotel, im Ortszentrum von Zell am Ziller gelegen, gilt seit Langem als Synonym für besondere Gastlichkeit. In diesem 4****S -Haus findet der Sinn für das Ursprüngliche mit der Pflege traditioneller Werte seinen behaglichen Ausdruck. Die bodenständige und zugleich edle Innenarchitektur spricht eine ziemlich einmalige Sprache. Die Tradition spielt auch im Restaurant des Hotels, im HeLeni eine wichtige Rolle. Hier haben Christian Grobeis und Gian Paolo Pacchiele das Kommando und präsentieren sowohl eine feine Auswahl an regionaler Küche als auch kreative internationale Gerichte. Von der Natur inspiriert, verarbeiten die beiden Köche mit ihrem Team frische, regionale Zutaten in Bioqualität, verfeinern sie mit Gewürzen aus anderen kulinarischen Kulturen und kombinieren sie auf geniale Weise neu. Ihre A-la-carte-Menüs wissen selbst verwöhnte Gaumen zu überraschen.

Zur DasPosthotel GmbH gehört auch die ZillerLodge, Luxussuiten, die direkt am Golfplatz liegen und genau das Richtige für leidenschaftliche Golfer sind. Das elegante Haus mit seinen vier Suiten bietet sich aber auch für Wintersportfreunde an, liegt es doch genau zwischen den beiden Skigebieten Hochzilltertal-Hochfügen und Spieljoch. Die ZillerLodge liegt beim Abschlag zum Loch 4 des Golfplatzes Zillertal in Uderns. Von jeder der vier Luxussuiten haben Gäste einen tollen Blick über die Anlage bis ins hintere Zillertal hinein.

Ein weiterer Stern im DasPosthotel-Universum heißt HochLeger. Das sind Luxuschalets auf über 1.000 Meter Seehöhe in Aschau. Ob Romantikurlaub zu zweit, Skivergnügen oder Wanderurlaub, die großzügig angelegten Chalets bieten viel Raum. Jede der Luxus-Almhütten ist ausschließlich aus hochwertigem Holz gebaut und mit antiken Möbelstücken ausgestattet. Edles Design und exquisite Stoffe treffen hier auf modernste Technik und bieten urbane Wohnkultur mit alpiner Note. Das nachhaltige Konzept der Bergchalets HochLeger findet auch im kulinarischen Angebot seinen Niederschlag. Es werden ausnahmslos saisonale Produkte von Bauern und Herstellern aus der näheren Umgebung verwendet.

Die Größe der Skigebiete (immerhin 508 präparierte Pistenkilometer) und die Fülle an Möglichkeiten sind das große Plus des Zillertals. Die Höhenlage ab 2 000 bis 3 250 Metern garantiert beste Schneeverhältnisse bis zum Ende der Wintersaison und für die ganze Familie, da sich die Anfänger- und Kinderareale an den hoch gelegenen Bergstationen befinden. Mit großen Funparks, permanenten Renn- und Speedstrecken, über die Lifte leicht zu erreichenden Freeride Areas und Skikindergärten sowie zahlreichen Skihütten, ist die Angebotspalette des Zillertals auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse ausgerichtet.

www.zillerseasons.at, www.zillertal.at

Share