Anantara Peace Haven Tangalle Resort - BeachPicnic_Dining_by_Design
Anantara Peace Haven Tangalle Resort - BeachPicnic_Dining_by_Design

Das Juwel Sri Lankas

Seit Dezember 2015 verfügen die Anantara Hotels, Resorts & Spas über ihr erstes Resort in Sri Lanka! Das Anantara Peace Haven Tangalle Resort besticht durch seine exklusive Alleinlage an der Südküste der Insel zwischen einer Kokosplantage und einer malerischen Bucht, die die Gäste mit einem der schönsten Strände Sri Lankas lockt. Gekonnt wird hier ein modernes Ambiente mit typischem Lokalkolorit kombiniert und ein Ambiente geschaffen, das einen perfekten Urlaub nicht nur verspricht, sondern garantiert!

Insgesamt 152 Zimmer und Villen in zeitgenössischem sri-lankischen Design erwarten die Gäste. Das absolute Highlight sind zweifelsfrei die 32 Pool-Villen, die mit Privatpool und einem oder zwei Schlafzimmern neue Maßstäbe für Komfort und Luxus auf Sri Lanka setzen.

Vier Restaurants entführen kulinarisch in die bunte Küche des Landes oder erfreuen Gäste mit internationalen und italienisch-mediterranen Spezialitäten. Besonderes Highlight ist das Restaurant Verala. Es befindet sich direkt am Strand und kombiniert klassische Teppanyaki-Küche mit lokalen Gewürzen und Gerichten. Zudem locken im Restaurant Il Mare leckeres Seafood, selbstgemachte Pasta und italienische Gaumenfreuden gepaart mit erlesenen Weinen.

Im Anantara Spa erwarten den Gast ayurvedische Behandlungen, die mit gezielten Massagen und warmen Ölen die Zellregeneration fördern und Verkrampfungen in Windeseile lösen. Des Weiteren werden verschiedene Gesichtsanwendungen und Massagen mit Produkten der französischen Kosmetiklinie THÉMAÉ angeboten. Die exklusiven Cremes, Düfte und Öle basieren auf frischem Quellwasser in Kombination mit verschiedenen Teesorten. Ein besonders wohltuendes Erlebnis ist die 90-minütige Ganzkörperbehandlung Detox Ceremony, die mit entgiftenden Wickeln, Massagen und Lymphdrainagen dem Körper zu neuer Vitalität verhilft.

Wer Land, Leute und die Kultur Sri Lankas hautnah erleben will, besucht die nahegelegenen Tempelanlagen, die bezaubernden Teeplantagen oder den beliebten Yala Nationalpark – Auswahlmöglichkeiten gibt es zuhauf. Goldgelbe Sandstrände, tropische Palmen und Felsformationen, die kleine Swimmingpools in der Brandung formen – die abwechslungsreiche Küste rund um die Kleinstadt Tangalle ist bei Reisenden schon lange besonders beliebt und ein idealer Ort für jegliche Form des Wassersports.

Bereits seit ein paar Jahren gilt Sri Lanka als aufstrebende Destination auf der touristischen Landkarte und stellt auch 2019 wieder eines der interessantesten Reiseziele dar. Stets ihrer Vorreiterrolle im Luxus-Segment bewusst, freute sich die Anantara-Gruppe mit der Eröffnung des Anantara Peace Haven Tangalle Resort als eine der ersten internationalen Luxushotelketten über eine exklusive Urlaubsadresse auf dieser Paradiesinsel. 2016 eröffnete Anantara in Kalutara an der Ostküste das zweite Fünf-Sterne-Haus in Sri Lanka und erweiterte damit das Hotelangebot der Minor Hotel Group im Indischen Ozean.

Eine Übernachtung im Anantara Peace Haven Tangalle Resort kostet pro Doppelzimmer ab 280 Euro inklusive Frühstück.

www.anantara.com

Anzeige
Anzeige
Inspiration

Von der Natur lernen​

Die Natur und die Berge in Ihrer Einzigartigkeit erleben – ob im Winter oder im Sommer – nirgends

News

Green Cruising Strategy

Wie können wir mit Innovationen dem Klimawandel begegnen? Das war eine der zentralen Fragen des UNWTO Gipfeltreffens, das

Anzeige
Anzeige