Abwechslungsreicher Familienspaß im Alpenresort Schwarz

1. Juni 2018

Zum vierten Mal bereits bekam das Alpenresort Schwarz in Tirol den „Family Cup“ des Freizeit-Verlags Landsberg verliehen. In diesem Jahr konnten sie die Jury in der Kategorie „Kulinarik“ für sich gewinnen. In den vergangenen Jahren konnte das Hotel bereits in den Kategorien „Ökologie und Nachhaltigkeit“, „Gesamtkonzept“ und „Family Hideaway“ überzeugen. Das Fünf-Sterne-Hotel bietet seinen Gästen neben schmackhaften Leckereien der Küchenchefs unter anderem eine kleine Skipiste für Kinder, eine bunte Wasserwelt und einen großen SPA-Bereich.

In der Wasserwelt des Alpenresort Schwarz freuen sich große als auch kleine Gäste.

© Alpenresort Schwarz

Wenn es zu warm ist um am Kinderschneeberg Schi zu fahren, kann man Zeit mit den Tieren im Streichelzoo verbringen. © Alpenresort Schwarz

Das Saunadorf bietet zahlreiche Behandlungen und sorgt für ein abwechslungsreiches Saunaerlebnis. © Alpenresort Schwarz

Den hoteleigenen Schneeberg gibt es seit vergangenem Winter. Im Winter können Kinder hier ihre ersten Versuche auf dem Brett machen, während man an warmen Tagen den angrenzenden Streichelzoo mit Pferden und Alpakas inklusive Abenteuerspielplatz besuchen kann. Die den Gast umgebende, einmalige Natur des Mieminger Sonnenplateaus mit herrschaftlichem Bergpanorama beeindruckt zu jeder Jahreszeit. Die Stöttlalm, welche in einer halben Stunde zu Fuß zu erreichen ist, bietet einen besonders eindrucksvollen Ausblick. Für zünftige Brotzeiten und feierliche Anlässe bietet sich die urige Almhütte an, die auch via Pferdekutsche erreichbar ist.

Selbst der nebenan liegende 27-Loch-Golfplatz verzaubert mit malerischem Ausblick über das idyllische Inntal. In der 32.000 Quadratmeter großen Parkanlage, die als „Schönster Hotelgarten Österreichs“ ausgezeichnet wurde, wird das Gesamtbild abgerundet. Auch der Badespaß kommt im Alpenresort Schwarz nicht zu kurz. In den Schwarz-Wasserwelten warten neun In- und Outdoorpools, eine 92 Meter lange Wasserrutsche für Kinder, ein reichhaltiges Angebot zum Erholen im hoteleigenen Saunadorf, auf seine großen und kleinen Gäste.

Auf knapp 5.500 Quadratmetern des luxuriösen SPA-Bereichs kann entspannt werden. In der hoteleigenen Privatklinik von Dr. Öhler bieten Gesundheitsexperten eine umfangreiche Beratung an. Bio-zertifizierte Naturkosmetika der Eigenmarke ME SENSE glänzen durch ihren regionalen Wirkstoffkomplex. Bis Juli entsteht im Alpenresort unter anderem eine Relax-Dachterrasse mit direktem Zugang zum Garten. Das Stammhaus wird mit neuen, modernen Deluxe-Doppelzimmern und Familiensuiten ausgestattet. Das Restaurant wird auf mehr als 1.000 Quadratmeter erweitert, um Raum zu schaffen, für verschiedene Themenbereiche und komfortable Stuben.

Wer etwas Zeit für sich braucht, kann Gebrauch von der Kinderbetreuung machen, die rund um die Uhr möglich ist. Im Junior- und Jugendclub wird Kindern ab drei Jahren und Teenagern ein kreatives und spannendes Programme geboten. Für die ganz kleinen steht ein Babysitting-Service zur Verfügung, während Jugendliche von speziellen Spa-Tagesangeboten profitieren können.

www.bfs-presse.de

Share