iStock-1009480488
iStock-1009480488

Ein Plus auf ganzer Linie

Im heurigen März erreichte Wien mit 1,3 Mio. Gästenächtigungen (+9,2%) einen neuen Bestwert: Für Januar bis März bedeutet das ein Plus von satten 11,9% auf 3,3 Mio. Nächtigungen für die österreichische Hauptstadt!

Wiens Hotellerie erwirtschaftete in den ersten beiden Monaten des Jahres 2019  mit 101 Mio. Euro Netto-Nächtigungsumsatz ein Plus von 17,6%. Und auch im März entwickelten sich acht Herkunftsmärkte aus Wiens Top 10 äußerst positiv: Österreich kam auf 251.000 Nächtigungen (+3% im Vergleich zum März 2018), Italien auf 77.000 (+15%), aus dem Vereinigten Königreich übernachteten 55.000 Gäste (+8%), aus den USA 59.000 (+17%) und auch Spanien (49.000, +65%), Frankreich (38.000, +38%), China (26.000, +8%) und die Schweiz (31.000, +7%) zeigten positiv auf. Im Gegensatz hierzu verfehlten Deutschland (236.000, -6%) sowie auch Russland (36.000, -5%) ihr Vorjahresergebnis.

Außerhalb der Top 10 wuchs das Plus an Nächtigungen unter anderem durch Gäste aus Japan (30.000, +21%) der Ukraine (27.000,+145%), Polen (19.000, +48%) und Israel (22.000, +116%). Rückgänge waren etwa aus Ungarn (15.000, -7,8%) oder Taiwan (10.000, -9,5%) zu verzeichnen.


Die durchschnittliche Auslastung der Hotelbetten im März 2019 stieg auf 55,4% (52,0% im März des Vorjahres), jene der Zimmer auf rund 72% (3/2018: ca. 67%). Wien hatte im März 2019 rund 64.800 Hotelbetten anzubieten, geringfügig mehr als im März 2018 (+0,4%). Im ersten Quartal des Jahres 2019 waren die Betten zu 48,2% gefüllt (1-3/2018: 44,6%), die Zimmer zu rund 62% (1-3/2018: ca. 58%).

Mittlerweile ist auch der Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Beherbergungsbetriebe für Februar 2019 ausgewertet: Die Betriebe erwirtschafteten in diesem Monat rund 49.307.000 Euro und somit ein Plus von grandiosen 14,3% zum Vergleichsmonat des Vorjahres. Im Zeitraum Januar und Februar wurde mit 101 Mio. Euro sogar ein Plus von 17,6% zum Vergleichszeitraum 2018 erreicht!

Die detaillierten Ergebnisse der Studie finden Sie hier

Anzeige
Inspiration

Vom Bett auf die Piste

Frühstücken, Skier anschnallen und rein ins Vergnügen: Die Ski-in Ski-out Hotels Gradonna****s Mountain Resort und die Dolomiten Residenz****s

News

Free Dive Weltrekord

Baros Maldives hat es wieder ganz an die Spitze geschafft.  In Zusammenarbeit mit dem maledivischen Ministerium für Tourismus

News

100 Jahre KLM

KLM blickt auf 100 Jahre Geschichte zurück. Von den Anfängen der niederländischen Luftfahrt bis zur Vernetzung von Menschen

Anzeige
Anzeige