DSC_4379g
DSC_4379g

Sommer-Feeling & Schlaf-Genuss pur

Abenteuer und Entspannung, Moderne und Tradition: Das ist Sommer im Gradonna****s Mountain Resort Châlets & Hotel in Kals am Großglockner. Umgeben von einer romantischen Berglandschaft mit freiem Blick auf 30 Dreitausender lässt das Luxus-Resort jedes Urlauberherz höherschlagen – und bietet ein Schlaf-Highlight, das man sonst nirgends findet!

 

Auf 1.350 Meter Höhe liegt das autofreie Gradonna auf einem Kraftplatz der Natur. Die besondere Architektur des 4-Sterne-Superior-Hotels schafft Geborgenheit und Persönlichkeit: Natürliche Materialien wie Zirbenholz, Leinen und Loden sowie großzügige Glasfronten bringen Gästen die umliegende Bergwelt ein Stück näher. Im Hotel befinden sich exklusive Suiten mit Berg- und Talblick, während 41 alleinstehende Châlets die nötige Ruhe mit privatem Spa und Wohnküchen bieten. Modern, stylish und gleichzeitig exklusiv fühlt sich hier jeder Gast im Einklang mit der Landschaft.

Das Naturerlebnis wartet im Gradonna unmittelbar vor der Haustür. Ob Wandern, Klettern oder Radfahren – am Tor des Nationalparks Hohe Tauern kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Mehrtagestouren auf den Großglockner versprechen spektakuläre Aussichten, während Wanderungen ins Ködnitz- oder Teischnitztal genüsslich über Wiesen und Wälder führen. Insgesamt 250 Kilometer Wanderwege erstrecken sich vom Resort aus durch das größte Schutzgebiet der Alpen. Ein besonderes Highlight: Die geführten Wanderungen der legendären Kalser Bergführer. In bester Begleitung erleben die Gäste hier die Hochgebirgslandschaft hautnah.

Nach dem Naturerlebnis heißt es Relaxen in der großzügigen Wellness-, Bade- und Saunalandschaft des Gradonna. Auf 3.000 m2 finden Gäste die perfekte Auszeit vom Alltag bei einem wohltuenden Körperpeeling oder einer Ganzkörpermassage. In Sachen Schönheit und Entspannung setzt das Spa auf die pure Kraft der Alpen.

Nachhaltig, naturnah und vegan bietet die Kosmetiklinie „MAGDALENA’S made in Tyrol“ Tiefenentspannung und wohltuende Pflege. Heilende Alpenkräuter und duftende Pflanzenöle bilden die Hauptingredienzen der innovativen Kosmetiklinie. Ebenfalls geprägt von der natürlichen Vielfalt des Nationalparks Hohe Tauern ist die Küche des Gradonna. Chef de Cuisine Michael Karl verwöhnt tagtäglich seine Gäste mit viel Liebe zum Detail und Produkten aus der Natur, ganz nach dem Motto: Alte Rezepte neu interpretieren.

Und noch etwas bietet das Gradonna, das man in anderen Hotels in dieser Form so bisher nicht findet: Die idealen Voraussetzungen für einen wirklich erholsamen Schlaf! Denn wer sucht ihn nicht – den perfekten Schlaf? Schließlich kann man nur so morgens erholt, frisch und energiegeladen ins Abenteuer eines neuen Tages starten. Um die Bedeutung des Schlafes zu unterstreichen, stehen den Gästen ab dem Sommer 2019 Schlaf-gut© Sommelièren zur Seite. In enger Begleitung und mit einer Gesprächsanalyse geben die zertifizierten Schlaf-Sommelièren des Gradonnas die idealen Tipps, damit Gäste erholt erwachen. Von Entspannungswanderungen, Meditationen und Fantasiereisen bis hin zum täglichen Schlummertrunk mit Bergbauernmilch und Honig oder eigenem Tee wird an alles gedacht, um den Gästen den Schlaf ihres Lebens zu ermöglichen.

Mit dem „Kissenmenü“ – verschiedene Kissen gefüllt mit Bergkräutern, Bergheu, Wildrosen oder Lavendel – und der Wahl zwischen einer weichen, festen oder ergonomischen Polsterfüllung bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Selbst bei der Architektur setzt das stylische Gradonna auf die beruhigende Wirkung der Natur: Böden, Wandtäfelung und Betten sind aus hellem Holz gefertigt. Bereits die Vorfahren wussten um den entspannenden Effekt des charakteristischen Duftes. Neben dem heimischen Holz warten in den Zimmern Vorhänge aus Loden, die den Raum verdunkeln und eine eigene Relaxzone mit Kuscheldecken.

Sollte sich der Weg in den Schlaf dennoch schwierig gestalten, steht an der Rezeption ein „Erste-Schlaf- Hilfe-Koffer“ bereit, gefüllt mit warmen Socken, einer Wärmflasche, Einschlaftipps, Literatur, Musikliste, Schokolade, einem Luftbefeuchter und vielen weiteren Hilfsmittel für den erholsamen Schlaf. Damit steht einem ruhigen Start in den Urlaub im Gradonna****s Mountain Resort nichts mehr im Weg.

www.gradonna.at

Anzeige
Inspiration

Von der Natur lernen​

Die Natur und die Berge in Ihrer Einzigartigkeit erleben – ob im Winter oder im Sommer – nirgends

News

Green Cruising Strategy

Wie können wir mit Innovationen dem Klimawandel begegnen? Das war eine der zentralen Fragen des UNWTO Gipfeltreffens, das

Anzeige
Anzeige