Golling_Bluntautal_(C)_Copyright Tourismusverband Golling
Golling_Bluntautal_(C)_Copyright Tourismusverband Golling

Die TOP 10 schönsten Orte Österreichs: das Bluntautal

Im Bezirk Hallein in Salzburg, zu Fuß rund eine Dreiviertelstunde von Golling entfernt, liegt das Bluntautal. Die wildromantische Torrenerache schlängelt sich durch das unbewohnte Seitental der Salzach, und gleich am Eingang des Tals liegen die Bluntauseen, die für ihr glasklares Wasser bekannt sind. Schon auf den ersten Blick ist klar, warum dieser Ort unter Naturschutz steht.
Für die Menschen aus der Region ist das Bluntautal ein beliebtes Ausflugsziel, und auch Touristen kommen gern hier her. Dennoch ist das Tal nicht überlaufen und die magische Ruhe der Natur bleibt erhalten. Wer mit dem Auto kommt, kann für 7 Euro am Tag sein Fahrzeug auf dem zentralen Parkplatz abstellen. Dann stehen Outdoor-Fans alle Möglichkeiten offen: Die flache Talsohle ist für Wanderungen, Radtouren und Spaziergänge mit der ganzen Familie ideal geeignet, aber auch Bergsteiger kommen hier auf ihre Kosten: Es führen beispielsweise Wege über die Jochalmen zum Carl-von Stahl-Haus, von wo es weiter geht auf den Jenner oder den Schneibstein.
Früher war das Bluntautal auch für seinen Wildbestand bekannt – Erzherzog Franz Josef besaß hier ein Jagdrevier. Diesem Umstand ist die Forststraße zu verdanken, die bis heute die Zufahrt zum Tal ermöglicht. Früher sollen so Luchse, Wölfe und auch Bären durch das Bluntautal gestreift sein. An letztere erinnert einerseits die Bärenhöhle, aber vor allem auch die Bärenhütte. Der Gasthof findet sich im hinteren Teil des Tals und ist ein beliebtes Ausflugsziel.
Heute sind zwar keine wilden Raubtiere mehr im Bluntautal anzutreffen, dafür aber zahlreiche Rehe und Gämsen. Und vor allem: Schmetterlinge. Im Bluntautal ist die Hälfte aller in Salzburg anzutreffenden Schmetterlingsarten zu finden. Eine Wanderung mit offenen Augen für die Natur lohnt sich hier also allemal!

Titelbild: © Tourismusverband Golling

Tipps to Go

Strampelnd durch Sri Lanka

Radreise Sri Lanka – unsere Mobile Tipps WÄHRUNG Sri Lanka Rupie (LKR) SPRACHE Deutsch, Englisch sind Toursprache (Amtssprache

Anzeige
Anzeige