csm_luxury-wellness-beach-resort_f05d86cc40
csm_luxury-wellness-beach-resort_f05d86cc40

Feel Life’s Potential

Wer in den kommenden Wochen dem Winter entfliehen will oder nach den Schlemmereien der Festtage ein wenig Detoxing vertragen kann, der ist im mehrfach preisgekrönten, ganzheitlichen Wellness- und Healingresort Kamalaya auf der tropischen Insel Koh Samui in Südthailand genau an der richtigen Adresse.

Von Leidenschaft ins Leben gerufen und mit tiefgreifender Vision realisiert, spiegelt Kamalaya die Erfahrung zweier Menschen und deren Wunsch wider, anderen Menschen zu helfen, sie zu inspirieren und an ihrer persönlichen Vision teilhaben zu lassen. Die Geschichte des Resorts begann 1982 im tiefen Dschungel des Himalaya, als die Begründer John und Karina Stewart sich zum ersten Mal begegneten. Die Idee des Kamalaya entstand vor dem Hintergrund eines reichen Erfahrungsschatzes: John hatte 16 Jahre seines Lebens spirituellen Studien und dem Dienst am Menschen gewidmet, Karina schaute als Ärztin für Traditionelle Chinesische Medizin auf 22 Jahre Erfahrung mit verschiedenen asiatischen Heilmethoden und spirituellen Traditionen zurück. Eine perfekte Basis für ein ambitioniertes Wellness- und Healingresort, das sich komplett der Ganzheitlichkeit verschrieben hat.

Lange Zeit bevorzugten buddhistische Mönche Koh Samui als heiligen Ort für ihren spirituellen Rückzug. Die Insel, so sagen sie, habe eine besondere Energie, welche ihren spirituellen Pfad bereichere und erleuchte und ihnen zu einer tiefen Verbundenheit mit den Kräften des Universums verhelfe. Eine Philosophie, die sich auch im Namen des Resorts manifestiert: ‚Kamal‘ (Lotus) und ‚Alaya‘ (Reich/Königreich), ein altes Symbol für Wachstum und Entfaltung des menschlichen Geistes.

Die Einrichtungen und Gebäude Kamalayas sind um eine jahrhundertealte Höhle gruppiert, welche die buddhistischen Mönche früher als Meditations- und Besinnungsort nutzten. Als Herzstück des Resorts, leben Geist und Tradition dieser Mönche in Kamalaya fort und verbreiten in Verbindung mit der Schönheit der Landschaft eine Aura spiritueller und geheiligter Energie. Die Höhle der spirituellen Besinnung, in der einst bedeutende buddhistische Mönche lebten und meditierten, ist durchgehend geöffnet und die Gäste sind herzlich eingeladen, diesen geheiligten Ort jederzeit für Kontemplation und Meditation aufzusuchen. In den Augen der Gastgeber ist die Höhle ein Ort, der die spirituellen Energien erneuert und durch friedvolle Stille die Tage erhellt sowie bereichert.

 

Äußerst bereichernd und vor allem ausgleichend ist auch das sehr vielseitige Wellnessangebot, das den Gästen zahllose Möglichkeiten von Entgiftungs- und Entschlackungskuren über Stress-und Burnout-Erholungsprogramme sowie Yogawochen bis hin zu Fitness- und Gewichtsoptimierungs-Programmen bietet. Und sollte leider keines der Wellnessprogramme den Ansprüchen des Gastes optimal entsprechen, dann hilft das Kamalaya natürlich auch gerne, ein ganz speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Programm zu erstellen.

Um die individuellen und personalisierten Gesundheitsprogramme der Gäste zu intensivieren und zu begleiten, wurden zudem kleine Gruppen-Retreats entwickelt, die von spezialisierten Wellnessexperten geleitet werden. Diese Kleingruppen sind ideal, um im Beisein von Gleichgesinnten und im Rahmen einer geschützter Gruppe, spezifische persönliche Themen intensiver zu beleuchten und dabei die Energie der Gruppe zu nutzen. Alle diese Retreats wurden mit den jeweiligen Kursleitern entwickelt und mit dem Gesamtkonzept des Angebots und vor allem der eigenen Philosophie abgestimmt. Resultate stehen dabei im Vordergrund: Sie werden dadurch erreicht, dass diese Retreats in den ganzheitlichen Wellnessansatz integriert werden, der Körper, Geist und Seele in einen sehr spezifischen und einzigartigen Zusammenhang setzt.

www.kamalaya.com

Anzeige
Destination

Nachhaltiger Luxus im Paradies

Vegane Menüs und der Eigenanbau von Bio-Lebensmittel zeigen die gelebte Nachhaltigkeit beim Luxusresort The Brando. Den ökologischen Fußabdruck

Anzeige
Anzeige