Julian_Stowasser1
Julian_Stowasser1

Jung, ambitioniert, erfahren: der neue Küchenchef im „The Fontenay“

Ein Panoramablick auf Hamburg – das ermöglicht das Restaurant „Lakeside“ des Fünf-Sterne-Superior-Hotel „The Fontenay“. Julian Stowasser ist seit 1. März Küchenchef des Gourmet-Restaurants. Der 33-Jährige verlegte seine Tätigkeit vom Restaurant „Weinsinn“ in Frankfurt am Main in die Hansestadt.

Hamburg ist eine weltoffene Stadt. Weltoffen ist auch die Kochkunst des erfolgreichen Jungkochs Julian Stowasser. Eine hohe Geschmacksdichte und Komplexität mit französischen Wurzeln zeichnet die kulinarische Handschrift des neuen Küchenchefs des „The Fontenay“-Hotels aus. Julian Stowasser kocht auf höchstem Niveau, für den Gast leicht nachvollziehbar und nicht überzogen. Der renommierte und einflussreiche Restaurantführer „Gault&Millau“ kürte den Koch zum „Aufsteiger des Jahres 2020“ in Hessen. Ein Michelin-Stern konnte sich Stowasser ebenfalls schon erkochen.

Der junge Koch aus Freising in Bayern stellte bereits in einigen spannenden Wirkungsstätten sein Können unter Beweis: im mit drei Sternen ausgezeichneten Restaurant „Bareiss“ in Baiersbronn, ein Gastspiel im „Tetsuya’s“ in Sydney und als Chef de Partie im Restaurant „Aqua“ im Hotel The Ritz Carlton in Wolfsburg. In den Jahren 2014 bis 2018 war Julian Stowasser als Sous-Chef im Restaurant „Atelier“ im Hotel Bayerischer Hof in München tätig, wo unter Küchenchef Jan Hartwig drei Sterne erkocht werden konnten.

„Mit Julian Stowasser konnten wir ein besonderes Talent für das The Fontenay gewinnen: jung, ambitioniert und gleichzeitig mit viel Erfahrung und klarer Handschrift. Ich schätze seine geschmacksintensiven Kreationen, die wir nun auch bald den Hamburgern und unseren Hotelgästen näherbringen können“, so der geschäftsführende Direktor des „The Fontenay“-Hotels Thies Sponholz.

Ein Vier- und ein Sechsgang-Menü, aus dem à la Carte gewählt werden kann, wird es zu Beginn im „Lakeside“ von Julian Stowasser geben. Der junge Koch wird von seinem Sous-Chef Marius Hummel, den er bereits seit über zehn Jahren kennt, wie auch seinem Küchenteam unterstützt. Restaurant Manager Michel Buder, Chef-Sommelière Stefanie Hehn und Chef-Patissier Marco D’Andrea, die schon seit der Eröffnung im Jahr 2018 im „The Fontenay“ tätig sind, werden ebenfalls für hohe Qualität im Service und der Küche sorgen.

© The Fontenay

 

Mehr Infos zum Hotel „The Fontenay“ unter: www.thefontenay.com

 


Anzeige
Destination

Nachhaltiger Luxus im Paradies

Vegane Menüs und der Eigenanbau von Bio-Lebensmittel zeigen die gelebte Nachhaltigkeit beim Luxusresort The Brando. Den ökologischen Fußabdruck

Anzeige
Anzeige