FehmarnDJI_0067_c_sunwave
FehmarnDJI_0067_c_sunwave

Neue Single-Radreisen in Schleswig-Holstein von Sunwave

Mit immer weiter sinkenden Inzidenzwerten nimmt auch das Konzept Gruppenreise langsam, aber sicher wieder Fahrt auf. Der Singlereisen-Veranstalter Sunwave aus Hamburg hat für dieses Jahr sein Radreise-Programm an der Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein erweitert und einige Hotels als Partner dazu gewonnen.

In vielen Regionen Deutschlands sind dank sinkender Inzidenzzahlen auch Gruppenreisen für Alleinstehende wieder durchführbar. Das erweiterte Programm des Hamburger Singlereisen-Veranstalters Sunwave legt seinen Fokus dabei auf ein weiteres Trend-Segment des Jahres: dem der Radreisen. Denn viele Menschen haben, ebenfalls der Coronakrise geschuldet, das Rad als altbewährtes Fortbewegungsmittel neu für sich entdeckt. Auch deshalb werden europaweit für den Ausbau des Radnetzes bis 2023 rund 1,4 Milliarden Euro in die Hand genommen – die deutsche Infrastruktur wächst allein 2021 um mehrere Tausend Kilometer an Radweg. Besonders schön ist das Radeln nicht nur gemeinsam in der Gruppe, sondern vor allem auch dann, wenn die Landschaft stimmt. Ein besonders beliebtes Radreiseziel ist deshalb auch Schleswig-Holstein: Das nördlichste Bundesland punktet mit langen Radwegen und idyllischen Strandszenerien. Das Sicherheits- und Hygienekonzept von Sunwave sorgt zusätzlich für erholsame Tage.

Foto: Sunwave

 

Von Fehmarn bis Lübeck

Eine der Touren, die Sunwave im Repertoire hat, führt beispielsweise auf die „Sonneninsel“ Fehmarn. Zwischen dem Südstrand und der Inselhauptstadt Burg warten hier zahlreiche Sightseeing-Highlights auf die Teilnehmer, die von liebevoll restaurierten Bauernhöfen im Inselinneren und kleinen Fischerörtchen an der Küste bis hin zu stattlichen Wahrzeichen wie dem Leuchtturm von Flügge reichen. Ausgangspunkt jeder Radtour ist das neu ins Programm aufgenommene Garni Hotel, das direkt am Burger Binnensee liegt und gerade einmal 600 Meter vom feinsandigen Südstrand der Insel entfernt liegt.
Eine andere Gruppenreise führt ins Zentrum Schleswig-Holsteins: Die ebenfalls neu im Programm aufgenommene Region um Rendsburg besticht durch ihre Lage entlang des Nord-Ostsee-Kanals, der direkt neben dem Martinshaus liegt – das Hotel, in dem die Gäste nächtigen. Die Radtouren, die hier ihren Anfang nehmen, führen zu verschiedenen Seen wie dem Bisten- oder Wittensee, aber auch zum Sandstrand von Eckenförde. Einen Besuch des Schifffahrtsmuseums Nordfriesland sollte man sich ebenso wenig entgehen lassen wie einen Abstecher zur Badestelle am Dockkoog.
Die Hochwachter Bucht, die zwischen Kiel und Fehmarn liegt, ist ein weiteres Reiseziel des Sunwave-Katalogs. Hier radeln Singles entlang weißer Sandstrände sowie imposanter Dünenlandschaften und legen an den schönsten Stränden der Ostsee Badestopps ein. Besondere Erholung verspricht der Luftkurort Lütjenburg, an dessen historischem Marktplatz auch das Hotel Lüttje Burg liegt. Eine Umrundung des zweitgrößten Sees Schleswig-Holsteins, des Selenter Sees, gilt als besonderes Reise-Highlight.
Die Ostseeküste wird auch auf einer Singlereise nach Lübeck erkundet. Das nur 200 Meter vom weltberühmten Holstener Tor entfernte Hotel Park Inn by Radisson ist ebenfalls neu im Sunwave-Programm. Das Haus dient als Ausgangspunkt für die Erkundung der Innenstadt, die zum UNESCO-Kulturerbe gehört, sowie für Radtouren Richtung Ostsee und ausgedehnte Spaziergänge bis zum Timmendorfer Strand. Auch eine Fahrt mit einem Hanseschiff zum Ostseebad Travemünde oder einem angemieteten Museumsschiff sind möglich.

Foto: Sunwave

 

Unterwegs in der sicheren Kleingruppe

Wie bei jeder von Sunwave organisierten Reise stehen auch die Touren durch Schleswig-Holstein ganz unter dem Motto „Alles kann, nichts muss“. Vorrangig geht es darum, einzigartige Erlebnisse mit Gleichgesinnten zu schaffen und neue Kontakte zu knüpfen – das kann, muss aber nicht, auch in einer neuen Partnerschaft enden. Dabei spielt in der heutigen Zeit natürlich auch die Gesundheit der Reisenden eine große Rolle. Sunwave hat in Abstimmung mit den Behörden und Gesundheitsämtern deshalb ein ausgeklügeltes Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt. Dieses beinhaltet neben kostenlosen Tests vor Reiseantritt auch den COVID-19-Ergänzungsschutz der ERGO Versicherung, den Reisende gratis erhalten, wenn sie eine reguläre Einmal-Reiseversicherung abschließen. Abstands- und Maskengebote werden natürlich auch „on Tour“ eingehalten. Weitere Informationen sowie Buchungsmöglichkeiten und Storno-Infos unter www.sunwave.de.

News

Zehn Iglus und fünf Saunen

Originell in Estlands Hauptstadt wohnen Mit dem Iglupark hat Tallinns Kollektion außergewöhnlicher Hotels einen weiteren originellen Neuzugang bekommen.

News

DIE SEER – STAD

Erleben Sie DIE SEER hautnah im exklusiven STAD Konzert Nach dem großen Erfolgen der letzten Jahre und auf