Bild_Lefkas-Porto Katsiki_V.JPG Bild Rhomberg Reisen
Bild_Lefkas-Porto Katsiki_V.JPG Bild Rhomberg Reisen

Nonstop ab Wien und Salzburg zu griechischen Geheimtipps

Rhomberg Reisen mit eigenem Charter nach Lefkas und Epirus

 Kreta, Korfu, Rhodos – diese griechischen Insel-Hotspots sind weltbekannt. Doch es gibt auch noch Geheimtipps im hellenischen Inselreich. Dazu zählen die Insel Lefkas und das benachbarte Festland Epirus. Wer sich dort einen Platz an der Sonne sichern möchte, kann dies schon jetzt beim Vorarlberger Reise-Experten Rhomberg tun. Denn der Veranstalter, bekannt als Korsika-Spezialist und längst auch Griechenland-Kenner, bietet ab Mai neben Wien eine neue Nonstop-Verbindung von Salzburg nach Preveza. Vom dortigen Flughafen ist es nur ein Katzensprung auf die Insel Lefkas, die mittels Brücke mit dem Festland verbunden ist. Die viertgrößte der Ionischen Inseln bietet einen gelungenen Mix aus Strand und Bergen und begeistert mit malerischen Hafenstädten. Auch das Festland Epirus mit seiner üppig grünen Gebirgslandschaft weiß zu überzeugen. Jeden Donnerstag geht es ab 19. Mai bis 13. Oktober 2022 mit dem eigenen Charter von Rhomberg Reisen, den die Fluggesellschaft Lübeck Air durchführt, nonstop von Salzburg nach Preveza. Samstags ab Wien. Vor Ort bietet Rhomberg Reisen ausgewählte Unterkünfte sowie geführte Wanderreisen, Mietwagenrundtouren und günstige Kinderpauschalen.

Weitere Informationen unter der Servicehotline 05572 22420 oder unter www.rhomberg-reisen.com.

Coverfoto: Rhomberg Reisen

News

Sun Lodge

Traumtage in den Bergen und Tagträumen im Spa. Die Aussichten stehen auf Entspannung, viel Raum und einem nahezu

News

Jedes Glas erzählt eine Geschichte

850 Jahre Weinbaugeschichte verzeichnen die Zisterziensermönche des Stiftes Zwettl heuer im Schloss Gobelsburg! Grund genug, dass der Brandstätter