Wörthersee_Bild
Wörthersee_Bild

Pop-up Genuss direkt am Wörthersee

Der Wörthersee ist immer eine gute Wahl, wenn es darum geht zu genießen und zu entspannen. Mit dem mobilen „Mini-Gourmet-Restaurant“, der See.Ess.Spiele-Box, geht das neuerdings simpel und spontan. Im Vorbeigehen können Erholungssuchende prämierte Haubenküche in Häppchen genießen und Spitzenköchen dabei über die Schulter schauen.

Foto: tinefoto.com | Wörthersee Tourismus

Die Dichte an Gourmetlokalen entlang des Wörthersees ist hoch. Sonnenverwöhnte Seeterrassen, moderne Bars und Spitzen-Restaurants laden zum Verweilen und Genießen ein. Doch gerade in der jetzigen Zeit, wo sich viele nach Erholung sehnen und etwas unternehmen wollen, sind die Plätze heiß begehrt. Spontane Besuche sind oft Fehlanzeige, eine Reservierung Pflicht. Nicht so bei der See.Ess.Spiele-Box, die als „Mini-Gourmet-Restaurant“ mobil ist und über den Sommer an den schönsten Plätzen mit freiem Seeblick in Velden, Pörtschach und Maria Wörth buchstäblich auftaucht. Das mini Pop-up-Gourmet-Restaurant wandert im August an seinen dritten Standort, auf die malerische Halbinsel Maria Wörth.

Foto: tinefoto.com | Wörthersee Tourismus

Das von Tischlermeister Wolfgang Stani aus Villach handgefertigte Pop-up-Gourmet-Restaurant bietet kulinarische Leckerbissen vom Feinsten. Renommierte Spitzenköche kreieren schmackhafte Kunstwerke und nutzen dazu hochwertige Zutaten aus der Region. Dazu werden exquisite Weine kredenzt. Mag. Roland Sint, Geschäftsführer der Wörthersee Tourismus GmbH versteht das Konzept als Weiterentwicklung zum jährlich im Herbst stattfindenden See.Ess.Spiele-Kulinarikfestival. Nun können mit der der Pop-up-Variante feine Köstlichkeiten bereits im Sommer genossen werden – und das vollkommen ohne vorherige Reservierung. „Das Konzept dahinter versteht sich als pur. Sich mit kleinen kulinarischen Leckerbissen den Gaumen verwöhnen zu lassen und dazu einen außergewöhnlichen Wein zu verkosten“, erklärt Roland Sint. Die Gäste können den Spitzenköchen dabei direkt über die Schulter schauen, wie sie ihre kulinarischen Kunstwerke zubereiten. Haubenküche wird damit unmittelbar erfahrbar und zum genussvollen Erlebnis zwischendurch.

Foto: tinefoto.com | Wörthersee Tourismus

Die Köche und Speisen wechseln sich über den Sommer laufend ab, sodass ein wiederholter Besuch stets andere Genussmomente verspricht. Mit viel Liebe zum Detail schaffen die Kochspezialisten einzigartige Gaumenerlebnisse, wo es immer etwas Neues zu entdecken gibt. So heißt die Devise: einfach vorbeigehen, Halt machen, staunen und genießen. Alle Infos zu den einzelnen Events, Locations, den Tickets und zum detaillierten „Spielplan“ mit Hauben-gekrönter Besatzung gibt’s unter: www.see-ess-spiele.com/box

Coverbild: tinefoto.com | Wörthersee Tourismus

News

Zehn Iglus und fünf Saunen

Originell in Estlands Hauptstadt wohnen Mit dem Iglupark hat Tallinns Kollektion außergewöhnlicher Hotels einen weiteren originellen Neuzugang bekommen.

News

DIE SEER – STAD

Erleben Sie DIE SEER hautnah im exklusiven STAD Konzert Nach dem großen Erfolgen der letzten Jahre und auf