ezgif-4-1eb4cfba8fb1
ezgif-4-1eb4cfba8fb1

Zeit zu Zweit

Amankila präsentiert diesen Herbst drei neue, ganz private Rückszugsorte für alle Genießer der Zweisamkeit. In den neuen Infinty-Pool-Suiten erwartet Gäste ein romantisches Urlaubserlebnis mit dem Zauber von unendlichem Blau.

Umgeben von Dschungel, aber dennoch mit einem atemberaubenden Blick auf den Ozean, haben die Infinity Pool Suiten einen separaten Eingang und bieten damit ultimative Privatsphäre – ideal für Verliebte, Verlobte oder Hochzeitsreisende, die Zeit zu zweit genießen möchten. Eine der neuen Suiten hat zudem eine gemütliche Outdoor-Sitzecke direkt neben dem Pool, die sowohl als Behandlungsliege für Paar-Massagen als auch für ein intimes Al-Fresco Dinner im Freien genutzt werden kann.

Zusätzlich wurden alle Suiten in Amankila mit modernster Technik inklusive Bluetooth-Lautsprechern von Bang & Olufsen ausgestattet. Später in diesem Jahr kommen auch noch iPads hinzu, auf denen das Gästeverzeichnis sowie das Angebot des Spas und des Room Service bereitgestellt wird. Gäste können ihren Aufenthalt so vor Ort ganz einfach und mühelos planen. Auch die Minibar des Resorts wurde um einige Neuheiten ergänzt: Gäste finden jetzt in jeder Minibar hausgemachte Kräuterliköre und Ingwerlimonade sowie neue Nespresso-Kaffeemaschinen mit recyclebaren Edelstahl-Kapseln. Im ganzen Hotel gibt es jetzt zudem nachhaltigen Kaffee von Java Mountain Coffe, einer sozial engagierten Firma mit Kooperationspartern auf Bali und Java, die sich für die Unterstützung weiblicher Kaffee-Farmer einsetzt.

aman.com/resorts/amankila


Anzeige
Inspiration

Winter Escape mit FTI

Passend zum beginnenden Winter in Europa, lockt der renommierte Reiseveranstalter FTI Touristik Kunden mit attraktiven Angeboten rund um

News

Fieberbrunner Flaggschiff

Die TUI Group erweitert das Angebot ihrer Lifestyle-Hotelmarke TUI Blue und hat Ende November 2019 das zweite Haus

The Taste

Vier Hauben für den Chef‘s Table

Der renommierte Restaurantführer Gault&Millau Österreich honoriert Küchenchef Mario Döring und sein Team im Interalpen-Hotel Tyrol für die exzellente

Anzeige
Anzeige