EDVARD_93
EDVARD_93

Haute Cuisine / High End Gastronomy: EDVARD im Kempinski

Seit 17. Dezember 2018 leitet der junge Südtiroler Thomas Pedevilla die Küche des Gourmetrestaurants EDVARD im Palais Hansen Kempinski. Das Produkt steht für den 32-Jährigen dabei im Mittelpunkt – Qualität und Saisonalität sind für ihn ausschlaggebend: „Ich lasse mich gerne von der Natur und den Jahreszeiten in Europa inspirieren. Andererseits bekomme ich von meinen Reisen, von exotischen Märkten und einfachem Street Food sehr viele Impulse.

Es macht unheimlich Spaß, hier neue und spannende Kombinationen zu schaffen“, berichtet Pedevilla von der Ideenfindung für seine Gerichte. Mein Abend im EDVARD war geprägt von durchaus überraschenden geschmacklichen Kompositionen, wie zum Beispiel Bretonische Sardine mit Melanzani und Hopfenspargel oder Kalbsbries Bio Ei – den perfekten Abschluss markierte ein Rhabarber- Himbeer-Sorbet mit Basilikum. Ein absolut gelungener und köstlicher Abend, in der gewohnt eleganten und gemütlichen Atmosphäre.

BEWERTUNG
Heidi Khadjawi-Nouri

Ambiente 9 von 10
Essen 48 von 50
Service 13 von 15
Weinkarte 14 von 15
Table Ware 5 von 5
Preis-Leistung 4 von 5

EDVARD im Palais Hansen Kempinski
Schottenring 24
1010 Wien
+43 1/236 1000 8082
kempinski.com

Anzeige
Anzeige
Gewinner 2019

Aragu Signature Restaurant

Mit einem Hauch moderner europäischer Küche gelingt es dem Aragu Restaurant des Velaa Private Island nicht nur Genuss

Gewinner 2019

EDVARD

Der Gourmet-Tempel EDVARD des Palais Hansen Kempinski Vienna trägt bereits seit 2014 einen Michelin-Stern und gilt als eines

Gewinner 2019

Lech/Zürs

Ob Skifahren, Wandern, Freeriden oder Mountainbiken: Lech Zürs ist sowohl im Sommer als auch im Winter der ideale

Anzeige
Anzeige