Foto_Ólavur Frederiksen_visitfaroeislands.com_29nov09_2V6G9665_Web
Foto_Ólavur Frederiksen_visitfaroeislands.com_29nov09_2V6G9665_Web

Färöer

REISEINFO FÄRÖER

 

WÄHRUNG

Färöische Krone

 

SPRACHE

Faröisch, Dänisch

 

ZEITUNTERSCHIED

–1 Stunde

 

BESTE REISEZEIT

Winter (November bis Februar 0 bis 5° C) mit wenigen Sonnenstunden, Sommer (Juni bis August max. 20° C) mit langen Tagen

 

IMPFUNGEN

Standardimpfungen

 

EINREISEDOKUMENTE

Reisepass

 

GUTE VERBINDUNGEN

Mit SAS und Atlantic Airways gelangt man (meist über Kopenhagen) zum Vágar Airport.

www.flysas.com

www.atlanticairways.com

 

Hotel Tipps

 

FØROYAR

Das Vier-Sterne-Designhotel fügt sich mit seinem Dach aus Naturrasen perfekt in die Landschaft ein. Zimmer mit Aussicht heißt hier, den Fjord Nólsoyarfjørður stets vor Augen zu haben, und die Stadt Tórshaven ist nur zwei Kilometer entfernt.

www.hotelforoyar.fo

 

HAVGRÍM

Familiäre Atmosphäre, 14 Zimmer und nur fünf Minuten ins Zentrum von Tórshavn: Das behutsam renovierte Havgrím Seaside Hotel 1948 ist an der Küste gelegen und eine Oase der Ruhe.

www.hotelhavgrim.fo

 

HAFNIA

Ein Stadthotel in Tórshavn, das auch für sein Restaurant Katrina Christiansen oder sein Seafood-Buffet (Reservierung!) bekannt ist. Wer eines der drei Cottages bucht, verweilt in authentischer Landesarchitektur mit viel Holz und Rasendach.


www.hafnia.fo

 

STREYM

Einfach, aber zentral logiert man im Hotel Streym. Mit Blick auf das Meer ist das Haus im Zentrum Tórhavns der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere oder entlegenere Umgebung.

www.hotelstreym.com

 

Highlights

 

G!FESTIVAL IN GØTA

Das Musikfestival ist in ganz Europa bekannt und findet 2019 von 11. bis 13. Juli statt.

 

KLAKSVIK

Die Hauptstadt des Fischfangs muss man gesehen haben.

 

NORDIC HOUSE IN TÓRSHAVN

Ganzjährig interessante Musik- und Kunstveranstaltungen.

 

NATIONALFEIERTAG

Dieser ist am 29. Juli und wird mit einem großem Fest, Shows und Konzerten ausgiebigst gefeiert.

 

Essen

Regionale Spezialität ist die Trottellumme, eine Alkvogel-Art. Wer die Vögel lieber beobachtet, kann sich über eine irre Auswahl an Fischen, Meeresfrüchten und Algen oder auch über fermentiertes Lamm freuen.

 

DID YOU KNOW?

Die Färöer bestehen aus Basalt, durchzogen von dünnen Tuffschichten, und sind vulkanischen Ursprungs.

 

LINKS

www.mykines.info

www.atlantic.fo

www.visitfaroeislands.com

www.nordlysid.com

www.gfestival.fo

Anzeige
Inspiration

Vom Bett auf die Piste

Frühstücken, Skier anschnallen und rein ins Vergnügen: Die Ski-in Ski-out Hotels Gradonna****s Mountain Resort und die Dolomiten Residenz****s

Inspiration

Ausritt auf der Seidenstraße

Der Kirgistan-Spezialist Ala-Kol Travel organisiert einmalige Reit- und Trekkingtouren durch eine der naturbelassensten Regionen der Erde. Eine 16-tägige

Anzeige
Anzeige